Dienstag, 11. Februar 2014

Grundrezept für eine gelbe Linsensuppe


Bei kaltem Regenwetter habe ich oft das Verlangen nach einer warmen Suppe. Geht euch das auch so? Eine Suppe die wirklich schnell geht und auch noch sehr viele Variationsmöglichkeiten bietet, ist die "Gelbe Linsensuppe".

Grundrezept
Zutaten für 4 Personen
1 große Zwiebel
15g vegane Margarine
250g getrocknete rote Linsen
1 Liter Gemüsebrühe
1-2 EL Zitronensaft
Salz und Pfeffer

Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und zusammen mit der Margarine in einem Topf glasig dünsten. Dann die getrockneten Linsen zugeben und für 1-2 Minuten anbraten. Das Ganze wird mit der Gemüsebrühe abgelöscht. Nun die Suppe für ca. 20 Minuten bei mäßiger Hitze köcheln lassen, bis die Linsen ganz weich und hell sind.

Die Suppe mit einem Kochlöffel gut durchrühren, damit die Linsen aufplatzen oder wer möchte kann die Suppe auch pürieren. Nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

Fertig!

Besonders gut zu dieser Grundvariante passen knusprige Vollkornbrötchen oder etwas Knoblauchbaguette.

Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen