Donnerstag, 17. Oktober 2013

Salat mit Quinoa und Avocado






Zu meinen absoluten Lieblingsgerichten gehört der Quinoa-Salat mit Ras el Hanout und Avocado. Ideal zum Vorbereiten und eignet sich super als leckeres Abendessen.

Zutaten für 4 Personen:

200g Quinoa
500ml Wasser
Olivenöl
Zitronensaft
Senf
Sojasoße
2 TL Ras el Hanout
4 Salatherzen
1 rote Zwiebel
2 Avocado
Agavendicksaft

Zubereitung:

Ouinoa heiß waschen und in einem Sieb gut abtropfen lassen. Währenddessen in einer Pfanne ca. 3-4 EL Olivenöl erhitzen. Den Quinoa in die heiße Pfanne geben und kurz anrösten. Mit 500ml Wasser ablöschen, kurz aufkochen lasssen und ca. 20 min bei kleiner Hitze köcheln. Gelegentlich umrühren.

Etwa 4 EL Zitronensaft, 1 EL Senf, 3 EL Sojasoße und 3 TL Ras el Hanout verrühren und anschließend mit ca. 4 EL Olivenöl zu einer Vinaigrette aufschlagen. Den fertigen Ouinoa vom Herd nehmen und die Vinaigrette unterrühren. Dann bei geschlossenem Deckel ca. 5min. ziehen lassen.

In der Zwischenzeit den Salat waschen und die Zwiebel schälen. Die Zwiebeln dünnen Streifen schneiden. Die Avocados halbieren, den Stein entfernen und die Avocadoschale abziehen. Die Avocado in kleine Stücke schneiden und mit etwas Zitronensaft beträufeln.

Den Quinoa mit Sojasoße, Zitronensaft und etwas Agavendicksaft abschmecken. Den geschwaschenen Salat mit Avocado und Zwiebeln auf den Tellern anrichten. Quinoa darauf verteilen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Fertig.

Guten Appetit.

Bis bald,
Mienchen


1 Kommentar:

  1. Mmmmm. Ich liebe Avocado. Ich liebe Quinoa.

    Dann sollte ich dieses Gericht auch lieben!

    Danke für die Rezeptidee :-) Ras el Hanout ist auch immer klasse. Super Gewürzmischung!

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen